Dietmar Seibert
 -

Pianist

Pianist

Als Pianist bin ich der „ernsten" Musik verbunden. Mein Repertoire erstreckt sich von Bach bis zur Gegenwart. Bevorzugt spiele ich allerdings Komponisten der Romantik und des Impressionismus (Schubert, Schumann, Brahms, Chopin, Liszt, Rachmaninow, Debussy usw.), Komponisten an der Schwelle zur Atonalität. Die besonderen Merkmale meiner Interpretationen sind die Ausschöpfungen der erweiterten Räume am Klavier. Die kompositorische Tendenz dieser Zeit erweitert am Klavier die Möglichkeit zu immer feineren Differenzierungen nahezu aller musikalischer Mittel bis hin zu deren Auflösung, eine interpretatorische Herausforderung, die mich besonders reizt.

Meist bin ich zu hören in Solo-Klavierkonzerten oder in gemischten Klavier- und Liederkonzerten. Zur Zeit gönne ich mir eine Konzertpause und arbeite an verschiedenen Publikationen.


nach oben